Ihr Profi für Permanent Make up Zubehör
Verkauf an Privat und Gewerbe
Versandkostenfrei ab 100 Euro* innerh. DE
Ihr Profi für Permanent Make up Zubehör
Wir machen Betriebsferien vom 22.12.2018 bis 01.01.2019. Letzter Versandtag ist der 21.12.2018 bei Zahlungseingang bis 12 Uhr.

Gefährliche Permanent Make up Farben

Da ich ja auch Permanent Behandlungen ausführe habe ich unter Anderem auch viele Korrekturen.....   

von unsachgemäßen Behandlungen von Kollegen oder Kolleginnen. Hier bin ich manchmal sehr erschüttert, was ich da zu sehen bekomme.

Auch häufen sich in der letzten Zeit Hilfeanfragen von meinem Shopkundinnen die selbst PMU ausführen. Eine Kundin kam sogar mit ihrer Kundin zu mir um mir die misslungenen Augenbrauen persönlich zu zeigen und um Rat zu fragen.

Berichtet wurde mir, dass "ausnahmsweise" Permanen Make up Farben (keine in der EU zugelassenen Pigmente) über eine Plattform gekauft wurden und das PMU nun total in eine andere Farbrichtung geht. Aus einem anfänglich schönen Braunton ist nun ein häßliches Schwarz geworden und die Härchenzeichnung verlaufen und unregelmäßig, sodass es aussieht wie ein verwaschener Balken. Und nun weiß man nicht weiter.

Es gibt viele PMU Farben auf dem Markt, die nicht den europäischen, kosmetischen Anforderungen entsprechen. Nicht nur ein starker Farbumschlag nach ein paar Wochen oder Monaten ist hier zu beobachten, auch weiß man nicht welche Gesundheitsschädigungen daraus entstehen. Die Konsequenzen für die schlechte Wahl der nicht den Anforderungen entsprechenden Permanent Make up Farben tragen die Kundinnen.

Mehrere Fälle unerwünschter Wirkungen sind u.a. in den USA im Zusammenhang mit dem
Pigment C.I. 73360 (D&C Red 30, Vat red 1) aufgetreten.Da C.I. 73360 gemäß Anlage 1 der KVO verboten ist, darf er in Deutschland auch nicht mehr für Tätowiermittel verwendet werden. Quelle: bfr.bund.de

Viele Permanent Make up Farben kommen aus aus China, Amerika oder aus Ländern die nicht der EU angehören. Stoffe, welche grundsätzlich nicht verwendet werden dürfen, wie beispielsweise krebserzeugende primäre aromatische Amine aus Azofarbstoffen und gesundheitsschädliche Pigmente, wie z.B. Arsen oder zu hohe Nickelwerte, Zink finden sich in diesen Farben. Oft steht gar nicht auf der Flasche, was überhaupt alles drin ist. 

Auch ist nicht bekannt, unter welchen Hygieneanforderungen diese Farben hergestellt und abgefüllt werden.

Setzen Sie auf gute Farben mit Herstellung in Deutschland und verwenden Sie nur Permanent Make up Farbe, die den Anforderungen der europäischen Kosmetik-Richtlinie und der deutschen Kosmetik-Verordnung entsprechen und die für die Verwendung in kosmetischen Mitteln geprüft und zugelassen sind. Ihre Kunden werden es Ihnen danken und Sie sind auf der sichere Seite!

Unsere Farben entsprechen allen Anforderungen und Verordnungen und die Inhaltsstoffe werden auf unseren Seiten, sowie auf der Flasche angegeben. Auch stellen wir ein Zertifikat mit allen Angaben zur Verfügung. (Download unter Fachinformationen)

Kaufen Sie bitte nur dort Permanent Make up Farben ein, wo Sie über die Inhaltstoffe informiert werden und auch wo ein Zertifikat zur Verfügung steht und nicht da wo es am preiswertesten ist.

 

 

Passende Artikel
TIPP!
Microblading Farbe Schwarz Nr. 107 | Permanent Make up Farbe Permanent Make up Farbe
Inhalt 3 ml
ab 14,00 € *