Ihr Fachhandel für Permanent Make-up -und Microblading Produkte.
Ein Verkauf erfolgt nur an Unternehmer, Gewerbetreibende und nicht an Verbraucher i.S. v. § 13 BGB. Alle Preise verstehen sich netto zzgl. gesetzlicher MwSt.

Permanent Make up Farben Anwendung / Zertifikat

  Sicherheits- und Anwendungsinformationen

Permanent Makeup Farben
Sicherheits- und Anwendungsinformationen

Farbe für Permanent Make-up 
Gemisch zur Verwendung bei Tätowierungen oder Permanent Make-up.

Xelajo® Pigments erfüllen die Kriterien der EU Resolution ResAP (2008)1, der Verordnung (EU) 2020/2081 der Kommission zur Änderung des
Anhangs XVII der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 des Europäischen Parlaments und des Rates zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung (REACH) chemischer Stoffe betreffend Stoffe in Tätowier- oder Permanent Make up-Farben.
Die Herstellung erfolgt nach den GMP (Good Manufacturing Practice) Richtlinien. Wir garantieren, dass Xelajo® Pigments aus hochreinen Rohstoffen, unter Vakuum gemischt und dispergiert sowie mit Gammastrahlen sterilisiert hergestellt werden. Wir verzichten auf die Zugabe von Konservierungsmittel, um Allergieträger ausschließen zu können.
Xelajo® Pigments enthalten keine Eisenoxide, keine AZO Farbstoffe, keine PAK = polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe, keine verbotenen
Schwermetalle und keine gefährlichen aromatischen Amine (NDELA = Nitrosodiethanolamine).
Jeder Pigmentstoff wird in unabhängigen, akkreditierten Prüflabors auf mögliche Verunreinigungen getestet.

Verwendung

Die von ihnen erworbenen Farben sind ausschließlich für die Anwendung für das Permanent Makeup vorgesehen. Hierbei werden die Farbpigmente mittels einer Nadel in die oberen Hautschichten eingebracht. Zu den prädestinierten Anwendungen gehören Zeichnungen der Augenbrauen und Lidstriche, sowie Lippenkonturen und Lippenschattierungen. Im medizinischen Bereich sind es Kunden mit Alopecia, die Retuschierung von Narben und Brustwarzenrekonstruktionen.
Für andere Anwendungen übernimmt der Hersteller keine Haftung!

Vor der Verwendung eines Gemisches zum Tätowieren muss die Person, die das Gemisch verwendet, der Person, die sich dem Verfahren unterzieht, die genannten Informationen auf der Verpackung oder in der Gebrauchsanweisung zur Verfügung stellen. Mischungen, die nicht als " Gemisch zur Verwendung bei Tätowierungen oder Permanent Make-up" gekennzeichnet sind, dürfen nicht zum Tätowieren verwendet werden.

Anwendung

Die Anwendung sollte nur von geschulten Kosmetikerinnen bzw. med. Personal erfolgen. Dabei ist folgendes zu tun oder zu beachten:

  • die Farbe vor dem Gebrauch gut schütteln (ca. 2 min.)
  • die benötigte Farbe muss, in ausreichender Menge für einen vollständigen Eingriff, in ein steriles Einweg-Farbtöpfchen eingefüllt werden
  • die Farbe trocken zwischen 4 und 20° lagern
  • die Farbe nicht mit Farben anderer Hersteller mischen
  • das Haltbarkeits- und Verfallsdatum auf dem Etikett beachten
  • von Kindern fernzuhalten.

Risiken bei und nach der Anwendung

Die Farben können sich in der Haut anders darstellen als auf der Farbkarte oder Farbflasche ersichtlich. Auch ist die genaue Dauer der Einlagerung der Farbe in der Haut nicht definiert. Eine zu kurze Verweildauer ist ebenso möglich wie eine zu Lange. Im Laufe des Abbauprozesses der Farbe kann sich diese auch verändern. Mögliche Gründe sind u.a. Eigenpigmentierung der Haut, Sonnenbelastung, Alter, Wechseljahre, Medikamente, Stoffwechsel u.v.m.. Eine Homogenität der Farbintensität kann aufgrund der lokal sehr unterschiedlichen Beschaffenheit der Haut und der verschiedenen Arbeitstechniken nicht garantiert werden. Es kann zum Ausdiffundieren der Farbe, besonders im Augenbereich, kommen. Der Lieferant/Hersteller haftet nicht für das Arbeitsergebnis!

Achtung - Gefahrenhinweise

  • Farbe gehört nicht in Kinderhände!
  • Kontamination von Kleidung u. ä. ist zu vermeiden, die Farbe ist nur schwer oder gar nicht zu entfernen.
  • Hautkontakt: mit viel Wasser und Seife oder mit mildem Reinigungstonik abwaschen.
  • Direkter Augenkontakt: Auge 15 Minuten unter fließendem Wasser ausspülen.

Kontraindikationen

Obwohl die Farben den z. Z. geltenden Gesetzen entsprechen, ist der unmittelbare Kontakt mit, bzw. in die Augen zu vermeiden. Treten trotzdem Reaktionen, auch während der Behandlung auf, sollte ein Arzt konsultiert werden. Gleiches gilt bei:

  • Diabetes
  • Schwangerschaft
  • Infektionen
  • Hämophilie
  • Allergien
  • Hormonstörung

Hergestellt für:
Petra Neu | Xelajo® | Reisholzer Str. 5 | 40231 Düsseldorf | Telefon: 021115785085
Email: info@xelajo-onlineshop.de | Web: www.xelajo-onlineshop.de oder www.xelajo.de

Stand: 04.01.2022

 

PDF-Datenblatt HIER herunterladen.

Benötigen Sie eine Konformitätserklärung/Zertifikat kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.

 

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt. Zum Warenkorb